Die Digitalisierung der Natur?

1.490,00 

Enthält 19% MwSt.
 
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

In zarte Hölzchen eingefasste Miniaturcollage aus pflanzlichen Fundstücken ergibt eine eigenartige Vogelwelt. Miniaturcollage von Magdalena Hohlweg.  Pflanzenreste und Kleinstabfälle auf Aquarell. Lieferung im versilberten Holzrahmen. Die angegebene Größe von 33 x 33cm bezieht sich auf die Komplettmaße inkl. Rahmung. Das Werk ist staubdicht versiegelt. Der Rahmen ist mit einer Einpunktaufhängung versehen.

1 vorrätig

Artikelnummer: Werknummer 152021 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Digitalisierung schreitet auch in der Vogelwelt voran.

Chipkarten finden sich inzwischen überall. Die Natur verwertet, was uns aus den Taschen fällt. Haben Sie auch schon mal eine Chipkarte verloren? Diese hier ist gut integriert in dem eigenwilligen Habitat.

Neue Klingeltöne im Wald!

Die Vögel üben fleißig neue Klingeltöne, um den Anschluss an die Zivilisation nicht zu verlieren. Ok. In Wirklichkeit müssen diese Kreaturen ihre Umwelt natürlich  so nehmen, wie wir sie hinterlassen. Tun wir also alle unser bestes. Und passen Sie gut auf, dass nichts aus Ihren Taschen fällt.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0
Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Digitalisierung der Natur?“